login

 

Beispielmedium: AmbleSite Grapher

 

Das grafische Darstellen empirischer Daten, Informationen oder Sachverhalten ist auch im schulischen Bereich unerlässlich. Zudem ist es wegen der Festigung von Sachinhalten über diese ansprechende Darstellungsform didaktisch sinnvoll.

Um auch Schülern das Erstellen von anschaulichen Diagrammen zu erlauben, sollten die Medien bestimmten Anforderungen gerecht werden

(Abb. 1 Beispiel Balkendiagramm zur Visualisierung von Umfrageergebnissen)

  

Ansprüche an die Software

1. Leichte Erlernbarkeit auch für jüngere Schüler

2. Freeware-Charakter zur kostenfreien Nutzung

3. Zugriffsmöglichkeit per Internet

4. Einsatzmöglichkeit ohne langwierige Installation

5. Unterstützung gängiger Diagramm- und Dateitypen

6. Universelle Verständlichkeit

 

Der Diagramm-Assistent von MS-Excel

Ein leistungsfähiges Medium zum Erstellen von Diagrammen bietet das Tabellenkalkulationsprogramm Excel von Microsoft. Leider ist es als Bestandteil des MS-Office-Paketes kostenpflichtig und nicht ubiquitär verfügbar. Damit genügt es den o. a. Ansprüchen nicht. Zudem ist die Leistungsfähigkeit mit einem Lernaufwand verbunden, der gerade für jüngere Lerngruppen bei sporadischer Nutzung zu hoch ist.

 

(Abb. 2: Diagrammassistent von Microsoft Excel)

 

Eine kostenlose Alternative biete hier Open Office Calc, das jedoch einer aufwändigen Installation bedarf und ggf. nicht auf allen genutzten Rechnern verfügbar ist.

Ein Tutorial zu Open Office Diagrammen hierzu findet sich hier.

 

Webbasierte Assistenten und ihre Vorteile

Webbasierte Software bietet diverse Vorteile. Sie ist zu Hause wie in der Schule einsetzbar, bedarf keiner Installation und ist i. d. R. überaus intuitiv erlernbar. Zudem sind Erläuterungen, Hilfestellungen und Zusatztools meist in mehreren Sprachen verfügbar.

Im linken Menü finden sie zwei gängige Programme, die für Schüler ab Klasse 5 empfohlen werden können.

Zum Einstieg in das Thema, bearbeiten Sie jedoch am besten zunächst folgende untenstehende Aufgabe:

  


Aufgaben:

In einer Grundschulklasse mit 22 Kindern wird eine Umfrage zu Haustieren in den Haushalten der Schüler durchgeführt. Es haben 12 Kinder einen Hund, sieben eine Katze, zwei einen Hamster, fünf Wellensittiche, fünf Kinder Aquarienfische und ein Kind Eidechsen.

1. Öffnen Sie AmbleSite Grapher und erstellen Sie ein Balkendiagramm, das den obigen Sachverhalt visualisiert. Geben Sie einen Diagrammtitel, geeignete Zahlenwerte und Balkenbezeichnungen ein.

2. Überlegen Sie, mit welcher Altersgruppe und in welchem Kontext Sie dieses Programm nutzen könnten.

Fertig? Dann sind Sie gerüstet für die Diagramm-Tools im linken Menü.

 

 

 

 
Dirk Munthin: Kontakt/Impressum